Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Treffen der Regionalgruppe Ost des forum vergabe e.V.

Webinar/ Online/ Remote

Liebe Mitglieder,sehr geehrte Damen und Herren, hiermit laden wir Sie herzlich zum nächsten digitalen Treffen der Regionalgruppe Ost des forum vergabe e. V. ein. Auch diese Veranstaltung führen wir im digitalen Format durch. Wir freuen uns auf Dr. Johannes Lux, Vorsitzender der 2. Beschlussabteilung der Vergabekammer des Landes Berlin, der sich bereit erklärt hat, aus… Treffen der Regionalgruppe Ost des forum vergabe e.V. weiterlesen

Treffen der Regionalgruppe Nordrhein-Westfalen des forum vergabe e.V.

Sehr geehrte Damen und Herren,im Namen des forum vergabe e.V. möchten wir Sie zur nächsten Veranstaltung der Regionalgruppe Nordrhein-Westfalen einladen.Wir freuen uns sehr, dass Herr Norbert Portz (Beigeordneter des Deutschen Städte- und Gemeindebundes a. D.) als neues Mitglied der Leitung der Regionalgruppe Nordrhein-Westfalen die Nachfolge von Herrn Dicks antritt und zum Thema: „Aktuelle Entwicklungen und… Treffen der Regionalgruppe Nordrhein-Westfalen des forum vergabe e.V. weiterlesen

WEBINAR Aktuelle Entscheidungen der VK Bund

Webinar/ Online/ Remote

Frau Dr. Herlemann wird aktuelle Entscheidungen der VK Bund und die Entwicklungen der Rechtsprechung darstellen.Die VK Bund ist u.a. zuständig für Vergabenachprüfungsverfahren bei Vergaben des Bundes und der vom Bund beherrschten Sektorenauftraggeber. Sie hat fast immer die höchste Zahl von eingegangenen und entschiedenen Vergabeverfahren und damit maßgeblichen Einfluss auf die Rechtsprechung der Vergabekammern insgesamt. Im… WEBINAR Aktuelle Entscheidungen der VK Bund weiterlesen

Produktion von Waren der Daseinsvorsorge in Deutschland und Europa – Strategien, Instrumente und das Vergaberecht –

Webinar/ Online/ Remote

Die verschiedenen Perspektiven dieses Themas in all seinen Facetten sowie die damit einhergehenden, noch nicht geklärten rechtlichen Fragen werden derzeit von den betroffenen
Auftraggebern, Unternehmen und Beratern, aber auch auf Ebene der Politik und des Gesetzgebers
kontrovers und mitunter lebhaft erörtert. Diese hochaktuellen Themen sollen daher im
Rahmen des Treffens des Gesprächskreises „Vergaben im Sozialwesen“ vorgestellt und
diskutiert werden.

WEBINAR Nach der Vergabe ist vor der Vergabe – Auftragsänderungen während der Vertragslaufzeit

Webinar/ Online/ Remote

Das Vergabeverfahren endet mit der Zuschlagserteilung. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Anwendbarkeit des Vergaberechts mit der Auftragserteilung endet. Über die Norm des § 132 GWB wirken die vergaberechtlichen Vorschriften fort. Demnach ist der Auftraggeber verpflichtet, wesentliche Auftragsänderungen – wie z.B. die Verlängerung der Vertragslaufzeit, der Wechsel des Auftragnehmers oder die Erweiterung des Auftragsumfangs –… WEBINAR Nach der Vergabe ist vor der Vergabe – Auftragsänderungen während der Vertragslaufzeit weiterlesen

VergabeFIT

Vergaberecht vertieft - aktuell - praxisgerecht Die Digitalisierung hat auch im Vergabebereich viele Veränderungen bewirkt. Der Einsatz von E-Vergabesystemen, die Meldungen zur Vergabestatistik und die Abfragen beim Wettbewerbsregister haben viele Veränderungen im Vergabeprozess bewirkt – und manchmal neue Fragen aufgeworfen. In drei Tagen werden aktuelle Entwicklungen und Praxisfragen der öffentlichen Beschaffung dargestellt und diskutiert. Programm… VergabeFIT weiterlesen

forum vergabe Gespräche 2022

Tagungsort: Barocke OrangerieMaritim Hotel am Schlossgarten FuldaPauluspromenade 236037 FuldaTel. +49 661 282-0 Programm und Anmeldeformular Online können Sie sich anmelden unter: www.timechange.etool.biz/forum-vergabe-gesprache/ Tagungsbeitrag: 660 € für Nichtmitglieder550 € für Mitglieder des forum vergabe e.v. Für weitere Informationen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an: forum vergabe e.V.Frau Heike StenzelSpichernstraße 1510777 Berlin Tel. +49 30 23… forum vergabe Gespräche 2022 weiterlesen

Save the date: Treffen der Regionalgruppe Bayern des forum vergabe e.V.

Das Programm wird noch mitgeteilt. Gastgeber ist die Kanzlei Graf von Westphalen. Die Regionalgruppe Bayern wird geleitet von Herrn Rechtsanwalt Völlink, Heussen, Herrn Prof. Dr. Burgi, LMU sowie Frau Rechtsanwältin Dr. Reichling, Graf von Westphalen. Veranstalter-Website ansehen

Technische Hinweise:

Wir verwenden für unsere Online-Seminare die Software eines kommerziellen Anbieters, edudip. Die lokale Installation von Software ist nicht erforderlich.

Um an unseren Webinaren teilzunehmen, benötigen Sie grundsätzlich nur einen marktüblichen PC mit Lautsprecher und eine ausreichende Bandbreite von empfohlenen mind. 6 Mbits.

Sie können mit allen üblichen aktuellen Browsern am Webinar teilnehmen, die Installation weiterer Software ist nicht erforderlich. Bei älteren Versionen des Microsoft-Browsers Edge ist nur eine passive Teilnahme (Hören und Sehen ohne eigene Sprach- und Texteingabe) möglich. 

Fragen können per Chat oder per Mikrofon (soweit vorhanden) gestellt werden. Es wird empfohlen, ein Headset zu nutzen, damit bei der Übertragung des Tons störende Rückkopplungen und Hintergrundgeräusche vermieden werden.