Webinar/ Online/ Remote

  1. Veranstaltungen
  2. Veranstaltungsorte
  3. Webinar/ Online/ Remote
Veranstaltungen an diesem veranstaltungsort
Heute

Treffen des Gesprächskreises Digitale Transformation – März 2024 (online)

Webinar/ Online/ Remote

KI im öffentlichen Einkauf - Teil 1: Grundlagen und Nutzungsmöglichkeiten In der mehrteiligen Veranstaltung „KI im öffentlichen Einkauf“ bietet der Gesprächskreis Digitale Transformation allen Teilnehmer*innen die Gelegenheit, sich einen Überblick über die Grundlagen künstlicher Intelligenz (KI) bis hin zu ihrem möglichen Einsatz im öffentlichen Einkauf zu verschaffen. Im ersten Teil geht es um die Grundlagen… Treffen des Gesprächskreises Digitale Transformation – März 2024 (online) weiterlesen

Kostenlos

Vergaberechtliche Entscheidungen 2023 – EuGH, nationale Gerichte, Vergabekammern (Webinar)

Webinar/ Online/ Remote

Die vergaberechtliche Rechtsprechung steht nicht still, angestoßen von antragstellenden Unternehmen, die einen Vergabefehler sehen und sich zur Wehr setzen wollen. Für die Allgemeinheit können sich aus dem Verfahren wertvolle Rückschlüsse auf die eigene Vergabepraxis ergeben. Die Entscheidungen geben öffentlichen Auftraggebern Hilfestellungen dazu, welche Gestaltungsmöglichkeiten zulässig sind und welche nicht. Dabei geht es letztlich nicht nur… Vergaberechtliche Entscheidungen 2023 – EuGH, nationale Gerichte, Vergabekammern (Webinar) weiterlesen

Basisschulung Vergaberecht – April 2024 (Webinar)

Webinar/ Online/ Remote

Wer nicht so häufig oder zum ersten Mal mit dem Vergaberecht zu tun hat, dem stellen sich viele Fragen. Speziell für wenig erfahrene Anwender des Vergaberechts bieten wir eine einführende systematische und praxisgerechte Darstellung dessen, was bei der Durchführung von Vergabeverfahren zu beachten ist.Die Schulung berücksichtigt das aktuelle Vergaberecht einschließlich der Unterschwellenvergabeordnung. Vorkenntnisse sind nicht… Basisschulung Vergaberecht – April 2024 (Webinar) weiterlesen

Basisschulung Vergaberecht – Mai 2024 (Webinar)

Webinar/ Online/ Remote

Wer nicht so häufig oder zum ersten Mal mit dem Vergaberecht zu tun hat, dem stellen sich viele Fragen. Speziell für wenig erfahrene Anwender des Vergaberechts bieten wir eine einführende systematische und praxisgerechte Darstellung dessen, was bei der Durchführung von Vergabeverfahren zu beachten ist.Die Schulung berücksichtigt das aktuelle Vergaberecht einschließlich der Unterschwellenvergabeordnung. Vorkenntnisse sind nicht… Basisschulung Vergaberecht – Mai 2024 (Webinar) weiterlesen

Das nationale Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) im Vergaberecht (Webinar)

Webinar/ Online/ Remote

Das LkSG gilt seit dem 1. Januar 2024 für alle inländischen Unternehmen mit i.d.R. mind. 1.000 Beschäftigten. Es verpflichtet die betreffenden Unternehmen zur Beachtung diverser Sorgfaltspflichten entlang der Lieferkette. Zuständig für dessen Durchsetzung und Kontrolle ist das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Mit § 22 enthält das LkSG insbesondere eine Vorschrift des Vergaberechts, die… Das nationale Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) im Vergaberecht (Webinar) weiterlesen

Basisschulung Vergaberecht – Juni 2024 (Webinar)

Webinar/ Online/ Remote

Wer nicht so häufig oder zum ersten Mal mit dem Vergaberecht zu tun hat, dem stellen sich viele Fragen. Speziell für wenig erfahrene Anwender des Vergaberechts bieten wir eine einführende systematische und praxisgerechte Darstellung dessen, was bei der Durchführung von Vergabeverfahren zu beachten ist.Die Schulung berücksichtigt das aktuelle Vergaberecht einschließlich der Unterschwellenvergabeordnung. Vorkenntnisse sind nicht… Basisschulung Vergaberecht – Juni 2024 (Webinar) weiterlesen

Nur für Webinare – Technische Hinweise:

Wir verwenden für unsere Online-Seminare die Software eines kommerziellen Anbieters, edudip. Die lokale Installation von Software ist nicht erforderlich.

Um an unseren Webinaren teilzunehmen, benötigen Sie grundsätzlich nur einen marktüblichen PC mit Lautsprecher und eine ausreichende Bandbreite von empfohlenen mind. 6 Mbits.

Sie können mit allen üblichen aktuellen Browsern am Webinar teilnehmen, die Installation weiterer Software ist nicht erforderlich. Bei älteren Versionen des Microsoft-Browsers Edge ist nur eine passive Teilnahme (Hören und Sehen ohne eigene Sprach- und Texteingabe) möglich. 

Fragen können per Chat oder per Mikrofon (soweit vorhanden) gestellt werden. Es wird empfohlen, ein Headset zu nutzen, damit bei der Übertragung des Tons störende Rückkopplungen und Hintergrundgeräusche vermieden werden.